Esittely Introduction

Das Leben ist ein Spiel

Die neue Oper der Spielsaison 2018 ist Pique Dame, deren visuell brillante und emotional spannungsgeladene Inszenierung die St. Petersburger Gesellschaften der Romantik wieder aufleben lässt. Die Oper basiert auf der gleichnamigen Erzählung des Dichters Alexander Puschkin über den Pionieroffizier und leidenschaftlichen Spieler Hermann, der von der Idee, reich zu werden, besessen ist, und die mysteriöse Gräfin, über die man sagt, sie kenne das Geheimnis der Gewinnkarten. Natürlich geht es in dem Stück auch um die Liebe – und um den Tod, der allgegenwärtig ist.

Jere Erkkilä ist bekannt für seine Regiearbeiten, in denen er der Musik eine große Bedeutung zukommen lässt und ideenreiche, kluge Einfälle zeigt. „Tschaikowskys wunderbare Musik hat es mir ermöglicht, in die  Inszenierung etwas Überraschendes und auch etwas speziell Gigantisches einzufügen. Auf der Bühne sind große Chor- und Tanzszenen zu sehen, welche die Zuschauer in vollen Zügen genießen können”, verspricht Erkkilä.

Die Musik zu Pique Dame schrieb Tschaikowsky in nur 44 Tagen. Nach seinen Tagebucheintragungen hat sich der Komponist während der Arbeit mit dem verzweifelten Protagonisten Hermann emotional stark identifiziert. Darüber hinaus hielt Tschaikowsky Pique Dame für seine beste Oper.

Musikalische Leitung: Alexander Vedernikov
Inszenierung: Jere Erkkilä
Bühnenbild: Jani Uljas
Kostüme: Erika Turunen
Lichtkonzept: William Iles
Choreografie: Reija Wäre
Choreinstudierung: Matti Hyökki

 


Info Info

Termine:
6. Juli 2018 (Premiere)
10. l 13. l 19. l 24. l 27. Juli 2018
Beginn jeweils um 19 Uhr.

In russischer Sprache mit finnischen und englischen Untertiteln.
Dauer ca. drei Stunden inkl. einer Pause.

Besetzung u.a.:

Mika Pohjonen 6.7., 13.7., 24.7. ǀ Misha Didyk 10.7., 19.7., 27.7. (Herman)
Tommi Hakala 6.7., 13.7., 24.7. ǀ Kiril Manolov 10.7., 19.7., 27.7. (Count Tomsky & Pluto)
Konstantin Shushakov (Prince Yeletsky)
Ilkka Hämäläinen (Tchekalinksy)
Koit Soasepp (Surin)   
Heikki Halinen (Tchaplitsky)  
Jouni Kokora (Narumov)   
Juha Riihimäki (Master of Ceremonies)
Elena Zaremba (Countess) 
Irina Churilova 6.7., 13.7., 24.7. ǀ Elena Guseva 10.7., 19.7., 27.7. (Lisa)
Yulia Masurova 6.7., 13.7., 24.7. ǀ Melis Jaatinen 10.7., 19.7., 27.7. (Polina & Daphnis)
Jeni Packalen (Governess)
Suvi Väyrynen (Masha & Chloë)  

Orchester und Chor der Savonlinna Opernfestspiele
Savonlinna Opera Festival Children´s Choir